Bundesausbildungsförderungsgesetz (BaföG)

Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt/pixelio.de
Geldschein in Hosentasche

Wie die 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes für 2016 ergeben hat, beziehen seit 2006 konstant 29% der 'Normalstudenten' (Ledige Erststudierende mit Wohnsitz außerhalb des Elternhauses) Förderung nach dem Bundes-Ausbildungsförderungs-Gesetz (BAföG). Demgegenüber ist Unterstützung durch die Eltern für 87% der Studierenden die wichtigste Einkommensquelle und für 65% der Studierenden eigener Verdienst.

Weitere Informationen auf der BAföG-Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Kontakt

Dr. Uwe-Karsten Plisch
Referent für Theologie, Hochschul- und Genderpolitik
Telefon: 0511 1215-143
E-Mail: ukp(at)bundes-esg.de

© 2016 Verband der Evangelischen Studierendengemeinden in Deutschland | Alle Rechte vorbehalten