Glaubenskurse für die ESGn

Modul religiöse und theologischer Bildung

Meine Lebenslinie

Sich das eigene Leben mit seinen Höhen und Tiefen vergegenwärtigen und mögliche religiöse Erfahrungen eintragen.

Psalm 139

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Lebenslinie zeichnen

Papier A4 oder A3 (oder größer), farbige Stifte
Bibeln
Gedicht Dietrich Bonhoeffer „Wer bin ich?“
Gedicht Dorothee Sölle „Ich dein Baum?“

Ich sing dir mein Lied, HuT 283
Wechselnde Pfade, HuT 301
Gott hat mir längst einen Engel gesandt, HuT 344

Mein Leben mit Höhen und Tiefen – Was war bedeutsam?
Welche Rolle spielten religiöse Erfahrungen?

120 Minuten

0

Ablauf


Zuruck zur Übersicht
© 2016 Verband der Evangelischen Studierendengemeinden in Deutschland | Alle Rechte vorbehalten
Free download porn in high qualityCasting X - CastingX