Verbandszeitschrift "ansätze"

Die 'ansätze' sind die Verbandszeitschrift der ESG. Sie erscheint fünfmal jährlich. Jedes Heft enthält einen thematischen Teil (z.B. Bologna, interreligiöser Dialog, geistliches Leben), die Vorstellung einer Orts-ESG, Berichte aus dem nationalen und internationalen Verbandsgeschehen, Beispiele gelingender Arbeit in den Orts-ESGn, Rezensionen und Personalia sowie aktuelle Ankündigungen.

Die Zeitschrift wird vom Verband der Evangelischen Studierendengemeinden in Deutschland (ESG) herausgegeben und von den Mitarbeiter*innen der ESG-Geschäftsstelle redaktionell verantwortet.

Bei Interesse an einem Abonnement oder einem Probeexemplar wenden Sie sich bitte an die ESG-Geschäftsstelle: esg(at)bundes-esg.de

 

 

31.03.2015

"ansätze" 4-5/2008

Schwerpunkt: Glauben und Verwalten – fair walten? – BV '08 Aus dem Inhalt: Thomas Begrich: Thesen zur ESG der Gegenwart und Zukunft Sibylle Reh: Was tun? – Über das Referat von Thomas BegrichWolfgang Nethöfel: Wo Institution...[mehr]

Kategorie:

31.03.2015

"ansätze" 2-3/2008

Schwerpunkt: Fragen, Glauben, Zukunft Aus dem Inhalt: Sarah Graen: Fragen-Glauben-Zukunft, Bundestreffen in HannoverLandesbischof Dr. Johannes Friedrich: Ansprache zur Einführung von Jörn Möller als Generalsekretär der ESGJörn...[mehr]

Kategorie:

31.03.2015

"ansätze" 1/2008

Schwerpunkt: Mal sehen, was kommt Aus dem Inhalt: Christian Rave: ESG-Engagement studienrelevantVerena Schneider: Bologna 2008 – eine ZwischenbilanzSusanne Krage-Dautel: Unireform und die FolgenVerena Schneider: Ehrenamtliches...[mehr]

Kategorie:

31.03.2015

"ansätze" 4-5/2007

Schwerpunkt: Einsam bist du klein aber gemeinsam... Aus dem Inhalt: Bert Becker: Georg MichaelisUwe-Karsten Plisch: "Preußischer Beamter, Reichskanzler und christlicher Reformer"Christoph Rinneberg: Widerständiger...[mehr]

Kategorie:

31.03.2015

"ansätze" 3/2007

Schwerpunkt: Umbruch, Abbruch, Aufbruch !? Aus dem Inhalt: Gerhard Breidenstein: AUFBRUCH - wohin?Charlotte Brückner-Ihl: ESG GießenKooperationsvereinbarung ESG - aej (Stand 1. Juli 2007)Torsten Gieselmann: "Drum prüfet...[mehr]

Kategorie:

31.03.2015

"ansätze" 2/2007

Schwerpunkt: lebendig und kräftig und schärfer - Köln kommt Aus dem Inhalt: Silke Lechner: Von G8 zu G8 GipfelSarah Oltmanns: Das Wort und die WörterMichael Riedel-Schneider: Kirchentag als EventWerner Gebert:...[mehr]

Kategorie:

31.03.2015

"ansätze" 1/2007

Schwerpunkt: Kirche der Befreiung sein Aus dem Inhalt: 9,5 Thesen aus WittenbergFanny Dethloff: Menschenrechte und das Impulspapier der EKDBrief von der MEET zum Impulspapier: Reden von der Zukunft ohne ...?Uwe-Karsten Plisch:...[mehr]

Kategorie:

31.03.2015

"ansätze" 4-5/2006

Schwerpunkt: Des Kaisers neue Kleider Gemeinsame Ausgabe mit dem QuerBlick 15 Aus dem Inhalt: Ulrich Max Falkenhagen: Die ESG stellt sich vorPhilipp Gessler: Luthers Erben wollen radikal umbauenAndreas Seiverth: Jugend ohne...[mehr]

Kategorie:

31.03.2015

"ansätze" 3/2006

Schwerpunkt: Handel und Wandel in einer gerechten Welt Aus dem Inhalt: Lioba Diez: Engagement für gerechteres WirtschaftenGötz. W. Werner: Revolutionär Denken und evolutionär HandelnBernd Görig: In Kellern und an KüstenPetra...[mehr]

Kategorie:

31.03.2015

"ansätze" 2/2006

Schwerpunkt Der Geist weht wo er will Aus dem Inhalt: Friedrich Kramer: Der Geist weht wo er will - eine flüchtige AnnäherungWolfgang Bittner: Die  Bedeutung des heiligen Geistes für die Spiritualität des 21....[mehr]

Kategorie:

Kontakt

Dr. Uwe-Karsten Plisch
Referent für Theologie, Hochschul- und Genderpolitik
Telefon: 0511 1215-143
E-Mail: ukp(at)bundes-esg.de

© 2016 Verband der Evangelischen Studierendengemeinden in Deutschland | Alle Rechte vorbehalten